• 23.10.2021 7:48

Redaktion

  • Startseite
  • Die Deutschen verbrennen ihr Vermögen

Die Deutschen verbrennen ihr Vermögen

Die Süddeutsche Zeitung hat in einem Artikel das Sparverhalten der Deutschen beleuchtet. Danach sparen die Deutschen im internationalen Vergleich sehr viel. Das ist eine positive Nachricht – aber die meisten…

Den steigenden Benzinpreisen entgegentreten

Da der Benzinpreis in diesem Jahr nur eine Richtung kennt, sind auch verstärkt Sparstrategien für den Energielieferanten gefragt. Der Grund – Im Vergleich zum vergangenen Jahr hat sich der Preis…

SLIMYVITA – Was steckt dahinter?

Wer kennt das nicht, beim Surfen im Internet kann man sich dieser Werbung kaum noch entziehen. Nutzlose Abnehm-Mittel werden auf gefälschten Internetseiten beworben. Diese Masche ist schon seit 2017 am…

Mit 50.000 Euro in die Volljährigkeit

Gerade sind mir zwei Beiträge zum Thema Sparen bis zur Volljährigkeit des Kindes aufgefallen. Der Stern und Antenne Bayern veröffentlichten zeitgleich, wie wir es schaffen können, dem Kind einen guten…

Handy langsam ? So rückt ein Neukauf in die Ferne

Handybesitzer sind oft frustriert, wenn das Android-Smartphone mit der Zeit nicht mehr so schnell läuft wie nach dem Kauf. Beispielsweise ein vollgestopfter Speicher, Datenreste und mittlerweile vielleicht überflüssig gewordene Apps…

Auch eine Form zu Sparen – Geld ohne Arbeit

Wenn man für sein Geld nicht arbeiten muss, spart das mindestens eine Menge Zeit. Aber woher bekomme ich Geld ohne dafür zu arbeiten? Ein Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen macht es…

Ein MUSS für alle Handarbeiter und Kreative

Ein guter Handwerker bzw. Handarbeiter ist nicht immer zu gleich auch ein kreativer Designer. So kommt das niederländische Startup Creative Fabrica ins Spiel. Creative Fabrica hilft Vermarktern, Designern, Kreativen und…

Einschneidende Änderungen bei Google

Wer ein Android-Handy nutzt hat zwangsläufig auch ein Google-Konto. Ab Juni wird Google nun Konten löschen und den Speicherplatz für Fotos bei Google einschränken. So behält sich der Konzern zukünftig…

Die TV-Plattform DAZN wird teurer

Die Begründung des Dienstes für den Preisaufschlag ist die Erweiterung des Angebotes um die UEFA Champions League und die Bundesliga. Reichten bislang 11,99 Euro monatlich werden dann 14,99 Euro fällig.Das…

135 eBooks für EINEN Euro!!

Guten Tag, dieses Angebot richtet sich an Personen, die mit digitalen Infoprodukten Einkommen im Internet verdienen möchten. Wir stellen Interessenten für eine Einmalzahlung von nur 1€ ganze 135 digitale Ratgeber…