• 22.10.2021 15:29

Auch eine Form zu Sparen – Geld ohne Arbeit

Wenn man für sein Geld nicht arbeiten muss, spart das mindestens eine Menge Zeit. Aber woher bekomme ich Geld ohne dafür zu arbeiten?

Ein Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen macht es möglich. Mit indiziert vom Verein “Mein Grundeinkommen e.V.” läuft seit dem 1.Juli eine Langzeitstudie zum bedingungslosen Grundeinkommen. 122 Teilnehmer erhalten drei Jahre lang das Zusatzeinkommen – welches durch private Sponsoren finanziert wurde. Für die glücklichen Teilnehmer sind das in der Zeit 43.200 Euro, die sie frei nach ihrem Ermessen verwenden dürfen.

Ziel des Projektes ist natürlich weitere Informationen zu sammeln, wie sich dieses kostenlose Geld auf das Leben der Teilnehmer auswirkt. Natürlich auch um weitere Argumente gegenüber der Politik für ein generelles Grundeinkommen zu sammeln.

Wer es bisher nicht in diesen ausgesuchten Teilnehmerkreis geschafft hat, muß nicht verzagen, denn die gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation (NGO) “Mein Grundeinkommen” sammelt weiter Via Crowdfunding Spenden. Sobald 12.000 Euro zusammen gekommen sind, werden diese als Bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von 1.000 Euro im Monat für ein Jahr verlost. Die Teilnahme an der Verlosung ist bedingungslos und kostenfrei. Die Anmeldung auf der Website genügt.

Es bestehen also durchaus Chancen auch zu dieser Sparform – Geld ohne Arbeit zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.