• 24.05.2022 23:09

Sparinfos.net

Der Blog rund ums Sparen

Neue Eurojackpot Regeln mindern die Gewinnchancen

Für richtige Sparer war Lotto spielen schon immer ein rotes Tuch. Das Geld kann garantiert sinnvoller verwendet werden. Aber wer für den Kick ein paar Euros übrig hat – sei es drum.
Natürlich, Gewinnen kann man ja durchaus.

Bei der Spielform Eurojackpot gibt es jetzt eine zusätzliche Ziehung, eine neue Spielformel und eine höhere maximal mögliche Gewinnsumme. Für die Glücklichen, die dann mal einen Treffer landen, werden aber die Gewinnchancen deutlich geringer.

Laut der Mitteilung von Lotto.de, gibt es insgesamt fünf unterschiedliche Spielanpassungen. In Einzelnen sind das:

  • Es wird eine zweite Ziehung am Dienstag eingeführt.
  • Der Jackpot rollt zukünftig: Von Freitag zu Dienstag, von Dienstag zu Freitag.
  • Der Maximal-Jackpot steigt von 90 auf insgesamt 120 Millionen Euro.
  • Die Spielformel wird angepasst. Statt der bisherigen Auswahl 5 aus 50 und 2 aus 10, wählt man zukünftig Zahlen aus 5 aus 50 und 2 aus 12.
  • Die Ausschüttung in den Gewinnklassen wird erhöht.
  • Der Spieleinsatz von 2 Euro pro Tippreihe bleibt unverändert + eine Bearbeitungsgebühr, die regional unterschiedlich sein kann.

Hintergrund für die Anpassung soll der Wunsch vieler Eurojackpot-Spieler gewesen sein. Gut, die Spieler können jetzt zwei Mal pro Woche ihre Euros über die Theke reichen und haben einen zusätzlichen Kick pro Woche, wobei sich aber die Chancen etwas zurück zubekommen verschlechtert haben.

Die ohnehin für eine Sucht anfälligen Spieler müssen nun einen Tag mehr damit kämpfen, ihr Geld nicht in die Lottobuden zu schleppen.

Denn Achtung!

In die Glücksspielsucht ist man schneller gerutscht als man denkt. Die Folgen können drastischer sein als viele ahnen. Die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Zusammenarbeit mit den Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks bietet Informationen und Aufklärung über die Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht.

Schön und gut aber die Gesellschaften tun alles dafür – die Leute zum Spielen zu animieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.