Schulstart – Kostenlose Blinkis von Fielmann

Die Blinki-Aktion von Fielmann zum Schulstart

Zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 startet Fielmann erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion. Bereits im zwölften Jahr in Folge verschenkt der Augenoptiker an Abc-Schützen Reflektoren in Eulenform. Diese erhöhen die Sicherheit auf dem Schulweg und lassen sich spielerisch in die Verkehrserziehung einbinden.

Leiten Sie eine Grundschule oder sind Sie Klassenlehrerin oder Klassenlehrer und möchten Ihre ersten Klassen mit Sicherheitsreflektoren ausstatten? Dann füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Bestellungen an Schulen versenden wir nach Ferienende. Bitte beachten Sie, dass nur Bestellungen aus Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich möglich sind.

Die Aktion läuft voraussichtlich bis zum 30. November 2019 – je nach Verfügbarkeit der Blinkis.

Blinkis bestellen

   

 

Kostenlose Hilfe für Neugärtner

Vorgarten

Der Frühling hält langsam Einzug. Da können Neugärtner jede Information gebrauchen, die sie bekommen können. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat dazu einige kostenlose Broschüren herausgegen, die man sich als PDF herunterladen kann oder einige sogar in gedruckter Form nach Hause bestellen.   

So können Gartenbesitzer und Liebhaber des Gartenanbaus sich beim BMEL kostenlos “Die kleine Gartenfiebel – Entdecke den Garten” bestellen. Mit ihr bekommt man nützliche Infos zu Tieren und Pflanzen im Garten oder auch Tipps für passende Standorte und Aussaat-Zeiten.

So können Lehrer zum Beispiel auch gleich einen ganzen Klassensatz bestellen, um damit ihren Unterricht aufzulockern. Das kann auch helfen, dass unsere Vorgärten nicht nur zu sterilen Design-Wüsten verkommen.

Kostenlose Perlen im Internet.

Perlen

Bodo Schäfer gilt in Deutschland als der wohl bekannteste Lebens-Coach. Er beschäftigt sich in seinen Büchern und Vorträgen mit den Themen Geld, Wohlstand und Positionierung. Viele seiner Bücher sind Bestseller geworden.

Ich gebe zu, auch ich folge Bodo Schäfer auf Youtube. Dort veröffentlicht er in regelmäßigen Abständen Ausschnitte aus seinen Seminaren. Ich teile heute viele seiner Einstellungen zum Leben, was vor einigen Jahren noch nicht so war.
Bis heute habe ich nur ein Buch von ihm wirklich gelesen. Das war Ende der 90er Jahre eine der ersten Auflagen seines Buches “Der Weg zur finanziellen Freiheit: In sieben Jahren die erste Million“.

Damals habe ich ihn nicht verstanden und ich habe ihm, ehrlich gesagt, auch nicht geglaubt. Hätte ich damals angefangen 10% meines Einkommens kontinuierlich zu sparen, wäre ich zwar noch kein Millionär aber ich hätte jetzt 250.000 Euro auf meinem Konto. In Sieben Jahren zum Millionär wird wenigen Menschen vorbehalten bleiben aber ein wenig Wohlstand ist aber machbar.

Nun aber zum eigentlichen Grund dieses Beitrages.

Bei meinen Streifzügen durch das Internet treffe ich ab und zu auch auf echte Perlen. So habe ich bei Youtube ein Hörbuch von Bodo Schäfer völlig kostenlos entdeckt.
Es handelt sich um das Buch “Endlich mehr verdienen“. Da es schon über 3 Jahre auf Youtube gezeigt wird, gehe ich mal davon aus, dass es von Bodo Schäfer geduldet wird. Eventuell auch weil das Hörbuch vergriffen ist.

Ich möchte hier keinen Link zum Video einsetzen, wer Interesse hat, kann einfach bei Youtube nach dem Titel suchen und man wird fündig.

Wer also Lust auf Bodo Schäfer hat, kann hier das Hörbuch genießen. Ich werde es mir bei Gelegenheit auch mal anhören und dann meine Bewertung daz abgeben.

Schussligkeiten können Geld kosten

Tschüss ABO

Jetzt hat es mich auch erwischt. Bei PayPal wurden mir gestern “überraschend” 24 Euro eingezogen. Der “Verursacher” war StayFriends ein Portal, wo man alte Schulfreunde wieder treffen kann.

Bestimmte Funktionen sind dabei kostenpflichtig. Da wir mal ein Klassentreffen organisieren wollten, habe ich mir also die Goldfunktion freischalten lassen, um einfacher in Kontakt treten zu können. Soweit ist auch alles in Ordnung.
Nun, Monate später, nutze ich die Möglichkeiten, die ich bezahlt habe gar nicht mehr und das Portal ist für mich in Vergessenheit geraten. Diese Vergesslichkeit kostet mich noch einmal 24 Euro für das Jahr, für etwas, was ich im Grunde gar nicht nutze.

Dabei ist es eigentlich so einfach die Termine nicht zu verpassen. Heute hat fast jeder ein Smartphone, in das er solche Termine speichern und mit einer Erinnerungsfunktion versehen kann.

Auch im Internet gibt es Tools, die dir den Überblick über deine Verträge erleichtern. Eins das ich auch schon genutzt habe ist aboalarm. Das System kennt über 25000 Anbieter, bei denen ich direkt vom Portal aus kündigen kann.
Einfach den Anbieter suchen, den man kündigen möchte – persönliche Daten vervollständigen und ab die Post. Für viele Anbieter garantieren sie sogar: “Die rechtssichere Kündigung deines Vertrags ohne Folgekosten!”
So hat man kein Problem damit seine Kündigung selbst formulieren zu müssen. Die fertigen Texte gibt es zu jedem Anbieter dazu.

Übrigens bei StayFriends hätte ich das Portal gar nicht gebraucht. Bei StayFriends kann man die automatische Verlängerung einfach abschalten. Tja, kleine Schussligkeiten kosten eben manchmal Geld.
Also immer schön Wachsam bleiben und aufpassen, dass das Geld nicht ungenutzt versickert.

Harry Potter und der Stein der Weisen (kostenlos*)

Bücher kostenlos

Nein, ich werde jetzt nicht auch noch das Buch “Harry Potter und der Stein der Weisen *)” rezensieren. Das ist allen auf Amazon fast 1500 Mal gemacht worden. Ich denke der Erfolg des Buches spricht da ohnehin für sich.

Warum das Buch jetzt noch mal mein Interesse geweckt hat? Eher durch Zufall habe ich mitbekommen, dass der erste Band sein 20 jähriges Jubiläum gefeiert hat.
Amazon nahm das wohl zum Anlass, die 2015 produzierte Kindle-Version, im Prime-Abo *) kostenlos zum Lesen zur Verfügung zu stellen.

Also – alle die das Buch endlich doch einmal lesen wollten – jetzt kostenlos in die digitale Bibliothek stellen.
Auch die nachwachsenden Leser können dieses “Standardwerk” der Jugendliteratur, kostengünstig wie nie, auf ihre Smartphones ziehen.

 

* kostenlos nur für die, die ohnehin einen Prime Account haben.